Die Harmoniemusik Lechaschau machte sich am 20. September mittags auf den Weg Richtung Südtirol. Im Kloster Neustift stand eine Führung durch den Weinkeller und den Weinberg mit anschließender Weinverkostung auf dem Programm. Anschließend fuhren wir nach St. Martin im Passeiertal in unser Hotel, bezogen unsere Zimmer, aßen zu Abend und ließen den Abend im benachbarten Pub ausklingen.

 

 

Am Samstag machten wir uns nach dem Frühstück auf den Weg nach Naturns zum Hof Schupfer und genossen dort eine Apfelführung. Mittag aßen wir bei der Brauerei Forst, bevor es zu Fuß den Weg zum Schloss Tirol ging. Dort besuchten wir die Greifvogelschau im Pflegezentrum Vogelfauna. Die kleinen und großen Vögel ließen uns Musikanten die Köpfe einziehen und setzten uns bei dem anschließenden Rundgang ins Staunen. Dann stand nur noch das Abendessen und gemütliches Beisammensein auf dem Programm.

 

 

Am Sonntagvormittag nahmen wir an einer Stadtführung in Meran teil. Dann konnte noch jeder den Flair des Städtchens genießen, bevor es den langen Weg zurück nach Hause ging.

 

 

 

Unsere Saxofonistin Tanja Lettenbichler heiratete am Samstag, den 7. September, ihren Simon. Wir spielten dem Brautpaar gebührend nach der Kirche ein Ständchen und wünschen dem Ehepaar alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

 

 

Das letzte Platzkonzert fand bei etwas frischen Temperaturen am 3. September statt. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Zuhörern.

Nach drei Wochen Pause fand gestern endlich wieder bei herrlichem Sommerwetter das siebte Platzkonzert statt. Wir begeisterten die vielen Zuhörer am Gemeindeplatz. 

Das sechste Konzert fand am 30. Juli wieder bei herrlich sommerlichen Temperaturen statt. Das große Publikum klatschte begeistert zu Stücken wie "Wir Musikanten".

 

 

 

Beim fünften Konzert am 23. Juli musizierten wir wieder zwei Stunden am schönen Gemeindeplatz.

Das vierte Platzkonzert am 16. Juli konnte wieder bei sommerlichen Temperaturen gespielt werden. Wir unterhielten das große Publikum mit "Dem Land Tirol die Treue", "Udo Jürgens Medley" und viele mehr.

Bei unserem dritten Platzkonzert am 9. Juli war es etwas frisch, doch Zuhörer und Musikanten trotzten den Temperaturen und hielten am Dorfplatz aus.

Auch das zweite Platzkonzert konnte wie geplant am 2. Juli stattfinden. Wir verzauberten das Publikum mit Stücken wie "Abel Tasman", "ein halbes Jahrhundert",... 

Das erste Platzkonzert am 25. Juni war ein voller Erfolg. Bei sommerlichen Temperaturen unterhielten wir das großen Publikum mit Stücken wie "Mein Tirolerland", "Böhmischer Traum", "ABBA Gold" und viele mehr.

Leider konnten wir an diesen Musikfestsonntag nicht wie üblich mit den anderen Kapellen einmarschieren da es immer wieder geregnet hat. Trotzdem fanden sich sehr viele Musikanten zum Festgottesdienst mit anschließendem Festakt ein. Im Anschluss spielten wir einen mitreisenden und traditionell gespickten Frühschoppen und stimmten die Festbesuchen auf einen grandiosen Tag ein.

 

 

Auch das Wetter war auf unserer Seite und so konnten wir am Nachmittag zum Festumzug die Sonne begrüßen. Die Harmoniemusik Lechaschau stattetet in der Marschmusikbewertung in Stufe D und konnte mit 91,20 Punkte den dritten Platz erreichen.

 

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok