Am 16. Juli fuhren wir früh morgen mit dem Bus nach Elbigenalp, um zum Festzelt einzumarschieren. Das Bundesmusikfest wurde mit einem Festgottesdienst und anschließendem Festakt eröffnet. Unser Kapellmeister Michael Schweiger dirigierte ein Musikstück, das vom Gesamtchor gespielt wurde.

 

Foto: Arnold Weissenbach

 

Beim traditionellen Festumzug am Nachmittag waren wir als 16. Kapelle an der Reihe. Dieses Jahr stellten wir uns der Bewertung in der Leistungsgruppe D mit viel Konkurrenz. Die zahlreichen Marschierprobe machten sich bezahlt, denn wir erzielten bei der Marschmusikbewertung einen hervorragenden zweiten Platz, hinter der Musikkapelle aus Grän. Diese tolle Leistung musste gefeiert werden und so hielt man es noch lange auf den gut organisierten Fest aus.

 

Foto: Markus Brandmayer

 

Foto: Markus Brandmayer

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

„In dr´Asche kummt Musig – kummsch o?“